3D Kameras an der Biegemaschine

  • Die patentierte Erfindung, betitelt „Nützung von 3D Kameras im Biegevorgang von Profilen an einer Biegemaschine mit drei oder vier Walzen“ wurde mit der Goldmedaille von der globalen Organisation für Intelektuellen Eigentum (WIPO) im Jahr 2019.
    Für diese Erfindung besteht eine Patentsicherung für folgende Gebiete: Deutschland, die Schweiz, Frankreich, England, Italien, die Türkei, Spanien China und es besteht auch eine Patentsicherung mit einem euroasischen Patent. Für die angeführte Erfindung erwarten wir auch eine Patentanerkennung aus dem Gebiet der USA.
  • Die Biegemaschine für Alu- und PVC Profile mit drei Walzen verfügt über zwei eingebaute 3D Steuerungskameras die den Biegevorgang des profils überwachen, steuern und kontrollieren. Die Biegemaschine verfügt über eine eingebaute 3D Sicherheitskamera, die den Biegevorgang automatisch stoppt, wenn sich in der Zone um die Maschine oder der Walzen herum irgendein Hinderis aufhält. NEU PATENT
  • Die Biegemaschine verfügt über ein inovatives 3D Steuerungssystem für den Biegevorgang, dass das modernste auf der ganzen Welt ist. Das 3D System besteht aus einem Rechner und 3D Steuerungs- und Sicherheitskameras, die hochpreziese sind. Die 3D Kameras ermöglichen die dreidymensionelle Darstellung des Biegevorgangs, in dem jeder Punkt an der Maschine und am Profil von Interesse ist und räumlich und dymensionell definiert ist. Die superieore Überwachung und Kontrolle des automatischen Biegevorgangs ermöglichen eine große Anzahl von neuen Möglichkeiten, wenn es darum geht komplizierte Bögen mit zwei oder drei Radien zu Biegen. NEU PATENT
  • Die Biegemaschine passt die Art des Biegens von Profilen der Art des Materials und der Dymensionen der Bögen an dank hochprezieser 3D Steuerungskameras. Die 3D Kameras messen die Position des Profils in allen drei Achsen als auch die Position aller Punkte, d.h. Objekte die im Raum der Maschine von Interesse sind. Mit der Anwendung der 3D Kameras führen wir eine kontrollierte Steuerung, eine regulierte Kontrolle und und die automatische Korrektur des Biegevorgangs ein. Hiermit wird am Anfang des Biegevorgangs das begonnene Biegen des Profils korrigiert, falls es nicht nach Erwartung abläuft. Das alles geschiet damit wir am Ende des Biegevorgangs ein so gebogenes Profil bekommen wie wir den Winkel, den Radius und den Durchmesser zuvor auch eingegeben haben. NEU PATENT
  • Die Biegemaschine verfügt über ein starkes Rechnersystem, das mit Hilfe modernster Allgorithmen den Biegevorgang steuert und kontrolliert. Mit der Anwendung der 3D Kameras wird eine Verbindung hergestellt, die dem Rechner im realen Zeitablauf Informationen über das Profil, das gebogen wird, zukommen lässt. Das geschiet so: es werden Bilder des realen Ablaufs geschickt, die dann mit den erwarteten Bildern des eingegeben Zustandes verglichen werden.
  • Die Biegemaschine verfügt neben der 3D Kameras auch über ein Lasergerät, das zur Detektion der Mitte des Bogens dient und das auf den Millimeter prezise ist. Es entfernt Fehler was die Mitte des Bogens angeht. Mit der Anwendung des Lasergeräts an der Biegemaschine wird eine apsolute Symetrie der rechten und linken Bogenseite gewonnen. Andere Maschinen und Methoden zum Biegen von Profilen haben keine lasergeräte und wenden Sie auch nicht an um die Mitte des Bogens zu finden. NEU PATENT
Back to top